Johanna Reiner ist bildende Künstlerin in Wien. Seit ihrem Studium an der Akademie der bildenden Künste beschäftigt sie sich mit Fragen von Kollaboration, Partizipation und Communitybuilding. 2001 hat sie gemeinsam mit anderen die KünstlerInnengruppe www.collabor.at gegründet, die mit künstlerischen Vernetzungsprojekten bekannt geworden ist.

 

In Zusammenarbeit mit internationalen Partnern hat sie Urban Academies, Konferenzen und Beteiligungsprojekte u.a. für Radio Orange oder mit der European Cultural Association in Sinop am Schwarzen Meer realisiert. Sie entwickelt künstlerische Projekte im Bereich von Bildung, Wissenstransfer, Urbanismus und öffentlichem Raum. Mit unterschiedlichen Projekten verfolgt sie einen prozessorientierten und site-spezifischen Ansatz und agiert temporär an öffentlichen Orten.
Sie arbeitet auch als Illustratorin und Grafikerin.

about…